häufige gestellte Fragen


Michael Schalansky


allgemeines zu meiner Fotografie und zu meinen fotografischen Arbeiten


Nein... und ja.

Ich habe kein Fotostudio für Porträtaufnahmen, ich habe ein Studio für Produktaufnahmen.

Für Aufträge aus der People- oder Tierfotografie komme ich, mit meinem mobilen Studio, zu euch oder zur Location eurer Wahl. Wir können natürlich auch gern, eins der vielen Fotostudios in eurer Nähe, mieten.

Ja klar, es gibt alle Fotopakete /-Shootings auch als Gutschein (bis auf die Sparte "Produktfotografie").

Ihr könnt entweder ein Fotopaket als Gutschein kaufen oder Ihr sagt bzw. schreibt mir einfach euren Wunschbetrag.

Gutscheide können, individuell im Desing, Art und Wort, an eure Wünsche angepasst werden.

Hier gehts zu meinen Preisen & Gutscheinen.

Meine Gutscheine sind grundsätzlich 3 Jahre gültig (auch wenn es ein paar Tage über dem Verfallsdatum sind, verfällt nicht die Gültigkeit).
Ja klar, kann ich das machen, lassen. Soll heißen, ich würde Dein Bild an meine Druckerei weiterleiten und auf Dein Wunschmedium (Tasse, Kissen, Schneekugel etc.) drucken lassen.
Grunsdsätzlich digital (im Preis schon mit drin) z.B. per Dropbox, auf eine Server als FTP-Download, per Email oder präsentiert auf einer meiner verschlüsselten Webseiten (hier können weitere Kosten entstehen) und/ oder der analoge Druck ist im Paket schon inbegriffen.

Die Ausnahme bestätigen auch hier die Regel! Fragt einfach nach!

Ja, ich speichere alle relevanten Aufnahmen in meinen Archiv (auf gesicherten Datenträgern) für mindestens 3 Jahre. Dies ist ein kostenloser Service für euch. Grundsätzlich, kann ich hier aber keine Garantie geben!
Nein,...!

außer Ihr wünscht es, ausdrücklich.

Natürlich möchte ich, schöne Bilder -gern, publizieren und diese auch der Öffentlichkeit päsentieren. Dies geschieht nur nach Einwilligung aller Beteiligten oder der gesetzlichen Vertreter. Sprecht mich einfach darauf an.

Ja...! Selbstverständlich, als mobilder / freier Fotograf komme ich (mit meinem mobilen Fotostudio) zu Euch.

(1) Wir planen gemeinsam - im Idealfall, persönlich bei einer Tasse Kaffee oder einem Drink, ansonsten per Email oder auch per Telefon - die Umsetzung Eure Ideen und Wünsche. Als Beispiel: welche Outfits und Accessoires benötigt Ihr, die Wahl der Location, ob wir natürliches oder gesetztes Licht einsetzen, ob Ihr alleine oder in Begleitung fotografiert werden wollt und so weiter...

(2) Dann geht es zum eigentlichen Shooting. Dieser Teil ist der spannendste, aufregendeste und oft vielseitigste Part. Hier wollen wir Spass haben und dies auch in den Bildern zeigen.

(3) Nach dem Shooting wähle ich in der Regel die besten (-relevanten) Bilder aus und bearbeite sie, zur Betrachtung, auf. Innerhalb weniger Tage werden sie, zu Ansicht, bereitgestellt.

(4) Ihr sucht euch eure Lieblingsbilder aus und ich bearbeite diese ggf. nach oder bereite sie, für weitere Medien, auf.

(5) Ihr habt Spass mit euren Lieblingsbildern, beim verschenken oder auch einfach nur beim betrachten.

Bei weiteren Fragen, schreibt mir einfach eine Email oder ruft durch und ich hoffe ich kann euch, eure Fragen beantworten. -> hier klicken für eine E-Mail.

Lasst Euch nicht von der Preispolitik manch „günstiger“ Fotograf täuschen. Oft, gibt es Folgekosten oder die Aufnahmen sind entsprechend mindere Qualität. Ich versuche meine Preise und die anfallenden "Optionalen Kosten" so transparent und fair wie möglich zu gestalten. Alles ohne versteckte Kosten!

Ihr bekommt von mir ein individuell auf Euch abgestimmtes Angebot sowie Fotos auf höchstem fotografischen Niveau und in bester Qualität. Auf Wunsch mit außergewöhnlichen Perspektiven, Bildausschnitten oder auf höchen Niveau bearbeitet. In jeder meiner Aufnahmen spiegelt sich, meiner jahrelangen Erfahrung und mein Herzblut, wider. Die Ergebnisse, sind ausdrucksstarke und bewegende Bilder, an denen Ihr lange Freude haben werdet.

Ich würde gern, da ich die erforderlichen Qualifikationen habe.

Leider, habe ich nicht die räumlichen Begebenheiten um Euch dies zu ermöglichen. Sorry!

Es kann immer mal etwas dazwischen kommen. Wenn Ihr 24 Stunden vor Beginn des Fotoshootings Bescheid gebt, dass ich entsprechend umplanen kann. Kein Problem. Sollte es innerhalb der 24 Stunden dir nicht möglich sein abzusagen oder Ihr meldet euch garnicht, fallen ggf. Stornogebühren an.

Ja klar, im kleinen Kreis bis 10 Personen.

Mögliche Themen könnten sein:

Welche Kamera ist die Beste -für meine Zwecke?

Wie bediene ich meine Kamera -für meine Fotografie?

Brauche ich künstliches oder natürliches Licht? Wie setze ich diese Lichtarten/- Formen richtig ein?

Mit welchen Tricks und Kniffen arbeitet ein Profi und brauche ich immer die Highendausrüstung um gute Bilder zu kreieren?

Wie kann ich meine Aufnahmen nachbearbeiten? Wie viel Bildbearbeitung ist wirklich nötig?

Wie sollte mein Workflow aussehen?

und vieles mehr ...

Schreibt mich einfach an oder ruft durch.


Fragen und Antworten zu meiner Produktfotografie


Dies kann ich leider, so pauschal, nicht beantworten.

Grundsätzlich, in meinem Produktstudio bis max. 80 cm Produktgröße/- Breite .

Bei Produktgrößen/- Breiten um 80 cm/ über 80 cm würde ich ggf. in ein größeres Studio ausweichen (optional, können weiter Kosten entstehen) oder wir produzieren Eure Aufnahmen bei Euch oder an der Location Eurer Wahl. Aber dies würde ich mit Euch zur gegebenen Zeit besprechen und erleutern.

Produkte sind nicht pauschal! Da es eine große Vielzahl an Produkten gibt, gibt es auch eine große Vielzahl an Möglichkeiten diese darzustellen. Grundsätzlich ist der Preis, bei einer Dienstleistung, vom Aufwand abhängig.

Ich benötige für meine Kalkulation genaue Angaben. Erst wenn ich die Art des Bildstils, Medium (auch Nutzungsrechte) und Art der Darstellung, die Menge der Artikel und die Anzahl der Fotos pro Artikels etc. als Informationen vorliegen habe, kann ich ein verbindliches Angebot pro Artikel oder auch Pauschalkosten nennen. Bitte schreibt mich an oder ruft einfach durch. Dann können wir das Detail klären und ich unterbreite Euch ein unverbindliches Angebot.

Testaufnahmen sind bei mir grundsätzlich kostenlos. Die kommerzielle, gewerblich oder zu sonst welchen Werbe-, Bemusterungs- oder Präsentationszwecken, unabhängig von der Medienform, bedingt den Kauf der Aufnahmen und somit die Lizensierung. Meine Testbilder sollen ausschliesslich der Darstellung meiner Abbildungsleistung im Sinne von fotografischer Qualität dienen.
Eigentlich nicht. Bitte sendet mir, sofern möglich, nur Produkt im "Neuzustand", zu. Kleinste Gebrauchspuren, Kratzer, Fingerabdrücke oder benutzte und getragene Produkte würden nur Mehrkosten, durch erhöhte Bildretusche, bedeuten. Falls möglich, sollten mehrteilige Artikel schon zusammengebaut sein, auch so sparen wir Zeit und Geld bei den Aufnahmen. Alle Produkte werden bei mir sehr sorgsam behandelt und nach Eurer Weisungen in Funktion genommen.
Selbstverständlich, kann ich mir Eure Bilder anschauen und ggf. überarbeiten, sofern diese gewisse Mindestqualitäten bieten und die Nutzungsrechte am Bild geklärt sind. Fragt einfach nach!
Korrekturen sind für beide Seiten unangenehm aber oftmals unumgänglich! Selbstverständlich korrigiere ich - ohne Mehrkosten, gemachte Fehler, meinerseits. Wenn anhand einer konzeptionellen Arbeit, keine Beanstandung besteht, Ihr aber trotzdem nicht mit den Ergebnissen einverstanden seit, müssen wir ggf. neu verhandeln.
Bitte habt Verständnis, in meinem Studio kann ich aus organisatorischen Gründen diesem Wunsch nicht entsprechen. Wenn Eure Präsenz unbedingt erforderlich sein muss, findet sich sicherlich ein Weg dies zu bewerkstelligen. Fragt einfach nach!

Fragen und Antworten zu meiner Tierfotografie


Das hängt natürlich in erster Linie von Euren Wünschen ab. Prinzipiell sind alle Örtlichkeiten oder Locations möglich. Ich bevorzuge eine, dem Tier, bekannte Umgebung. Die beste Umgebung für ein Tierfotoshooting, ist natürlich, Euer Heim oder Eure Laufrunde, auf dem Feld, am Wasser oder auf dem Hundeplatz. Am besten ist, dort wo Ihr euch mit Euren Lieblingen wohl fühlt.
Für ein tierisches Porträt komme ich, mit meinem mobilien Fotostudio, zu Euch nach Hause. Vorrausetzung ist Ihr wünscht dies und habt genug Platz in Eurem Heim.

Jeder der rechtlicher Eigentümer der Tiere ist. Auch Betreuer der Tiere mit Einverständniserklärung des Eigners, können ein Fotoshooting buchen.
Wichtig, ist mir das Wohl des Tieres. Dazu muss Eurer Tier zuerst gesund, munter, gepflegt sein, zum zweiten sich freiwillig zu Posen animieren lassen und zum dritten nicht übermäßig nervös, ängstlich oder sogar aggresiv sein. Tiere wie z.B. Hunde müssten die Grundkomandos beherrschen -Tierpuppies brauchen nur "Süß" zu sein.
Ja, klar und unbedingt! Energiegeladene Tiere schaffen oft tolle Actionsbilder oder zumindest einen genialen Schnappschuss der alle zum Lachen bringt! Zudem nehme ich mir in so einem Fall gerne mehr Zeit, sofern ich dies im Vorfeld weiß und in meine Planungen mit einfließen lassen kann. Oft legt sich die "Erste" Aufregung - mit der Zeit und es können, trotz der Energie deines Tiers, schöne Erinnerungsaufnahmen entstehen.
Am wichtigsten ist natürlich, dass Du deinen Gefährten mitbringst, viel gute Laune und wichtig, keinen Stress.
Bei Hunden aber auch bei allen anderen Tieren bietet es sich an, mit Leckerlis oder ihrem Lieblingsspielzeug zu arbeiten, dies baut Stress ab und motiviert zudem gleichzeitig alle Beteiligten. Leinen, Halfter, Halsbänder etc. und Accessoires sind immer gern gesehen. Bei Tieren die gerne ausreißen oder bei Kommandos nicht immer aufs erste Wort hören, empfielt sich eine Schlepp-/Führleinen. Dies ist natürlich von Vorteil, aber kein Muss. Wichtig ist: Spass haben!

Dein Tier sollte gesund und nicht aggressiv sein. Bedenke bitte, dass Du verantwortlich für Dein Tier bist und beispielsweise einen Angsttier angeleint oder zumindest gesichert sein sollte. Für entstandene Schäden jeglicher Art, haftet der Tierbesitzer. Mit der Buchung eines Fotoshootings stimmt Ihr ausdrücklich zu und versichert, dass Euer Tier - Haftpflicht - versichert ist und Ihr für den entstandenen Schaden und die damit verbundenen Kosten aufkommst.

Na Logisch...!
Außnahmen, bestätigen natürlich die Regeln. Um Euren Lieblingen gesundheitlich nicht zu schaden, finden Outdoorfotoshootings nicht statt, wenn es zu heiß im Sommer oder zu kalt im Winter ist. Auch bei Unwetter oder anderen gefährlichen Wetterbedingungen suchen wir uns lieber einen Ausweichtermin.

Nur wenn sie auch zusammen aufs Bild wollen?

Puhhh...das dürft Ihr mich nicht fragen.
Aber wenn Eure tierischen Lieblinge nix dagegen haben, dann immer gern.

Ja klar! Ich versuche alles umzusetzen, was Ihr euch wünscht, jedoch immer nur solange sich Euer Tier wohl fühlt.


Fragen und Antworten zu meiner Peoplefotografie


Keine!
Ein paar Emotionen dürfen dabei sein! Spass und Lebensfreude sollten auch nicht fehlen, aber sonst braucht Ihr keinerlei Erfahrungen. Ich werde Euch durch das Fotoshooting leiten, Euch dadurch die nötige Sicherheit geben und wir werden gemeinsam, dass beste Ergebnis kreieren.

Ja, alle relevanten Aufnahmen werden bearbeitet. Soll bedeuten Ihr bekommt eine Vorauswahl an Bilder. Ihr sucht euch Eure Lieblingsbilder heraus. Ich bearbeite dann Eure Bilder nach Euren Wünschen.

Wenn ihr entspannt seid, seid ihr in der Lage Eure Emotionen zu zeigen. Und gerade diese Emotionen machen eure Fotos zu etwas ganz Besonderem. Wir schaffen das zum einen durch eine gute Vorbereitung in einem Vorgespräch, zum anderen durch meine lockere authentische Art bei unserem Fotoshooting. Mit Spass, bei der Arbeit und ggf. "ganz unauffälligen" Ablenkungen, schaffen wir die Atmosphäre die Ihr braucht um zu entspannen.

Man beantwortet eine Frage nicht mit einer Frage! Aber .... Wieviele schafft Ihr?!
Aufruf zu einer Challenge! Nein, Spass.


Wenn Ihr weitere Fragen habt ruft einfach durch oder schreibt mir eine E-Mail.

Ich versuche Euch -immer, schnellst möglich- zu Antworten!


mailto Fotograf Michael Schalansky
Logo Fotograf Michael Schalansky mit Link zum Kontakt
Fotograf Michael Schalansky link Instagram